Projekt 2018

Wir schreiben das Jahr 2018. Nach 33 Jahren Lindenstrasse geht Amorn „Gung“ Surangkanjanajai Ende März mit 65 Jahren in Rente. Nur einen Monat früher hat sich mit Philipp Rösler wie versprochen an seinem 45.Geburtstag auch das allerletzte FDP-Mitglied verabschiedet. Die deutsche Traditionspartei endet mit einem allerletzten Ergebnis von o,18% bei einer Wahlbeteiligung von 18%, Zitat des Wählers: „Um der alten Zeiten willen…“. Ist dass ein doppeltes Ende? Nein, ein Neuanfang, am 25.März läuft pünktlich um 18:50 die 1684.*Folge „Wahlwiederholung“, die an die Folge „Abreisen“ (# 667, also 1018 Folgen früher) anknüpft: Gung hat durch Zufall entdeckt, dass es 1998 in seinem Wahlkreis nicht mit rechten Dingen zuging. Seine Stimmen wurden in der Folge „Du hast die Wahl“ (# 669) von einem Wahlhelfer, der mit Olaf Kling unter einer Decke steckte, unterschlagen. Gung erstreitet mit Anwalt Benjamin Beimer vor dem Bundesverfassungsgericht eine Wiederholung der Wahl in seinem Stimmbezirk… wird sich die Geschichte wiederholen? Fernsehminister Stefan Raab in der Pressekonferenz:

„Es wird (g)unglaublich, aber nicht verraten… ich kann nur sagen, dass wir mit dem neuen Gung höchst zufrieden sind. Die 20 Jahre Altersunterschied sind auch ohne Make Up kaum zu bemerken, nur am vietnamesischen Akkzent muss Phil noch etwas arbeiten. Aber Lena trainiert mit ihm täglich Radebrech, das wird schon!“

*die Folge vom 23.Dezember 2012 fiel ja wegen des zwei Tage zuvor von Hermes Hodolides verübten Selbstmordattentats auf Angela Merkel aus, was bekanntlich zum 4. Peleponnesischen Krieg führte, in dessen Verlauf Deutschland und die Türkei dank der Rüstungsindustrie ein Wirtschaftswunder erlebten, welches die Euro-Krise beendete. Griechenland wurde 2014 zur demokratischen Republik Gross-Zypern und steht übergangsweise unter dem Protektorat Grossbritanniens. Der Rest ist Geschichte…

Diese Hochrechnung wurde mit der Software AgeTell erstellt.

Advertisements

Über twixraider

Raider heißt jetzt Twix… sonst ändert sich nix, ich suche immer noch einen Job als Scherzkeks.
Dieser Beitrag wurde unter Satierisch!, Wahn & Wirklichkeit abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s