Etzat langt’s aba, mei Liaba!

Soeben wurde das Oktoberfest in den SAT1-„Nachrichten“ als „grösste Volksgaudi der Welt“ bezeichnet, danach als „der Gaudi“.  Geht’s noch falscher?

DAS OKTOBERFEST IST KEIN SPASS, AUF KEINEN FALL BEI 9,20 € FÜR DIE MASS UND EINEM PROLOANTEIL VON 99,99%!

ES GIBT EIN VOLKSFEST ODER EINE VOLKSBELUSTIGUNG, ABER KEINE VOLKSGAUDI, WENN MÜSSTE ES „PLEBSGAUDI“ HEISSEN!

ES HEISST SOGAR IM GRAMMATIKALISCH EXOTISCHEN BAYERN „DIE GAUDI“, LATEINISCH KORREKT DEKLINIERT „DAS GAUDI“!

Wer tippt so einen Mist in Berlin, Billigtexter aus dem finstersten Polen?

Advertisements

Über twixraider

Raider heißt jetzt Twix… sonst ändert sich nix, ich suche immer noch einen Job als Scherzkeks.
Dieser Beitrag wurde unter Epic Fail, Sprache abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Etzat langt’s aba, mei Liaba!

  1. kreadiv schreibt:

    De moana bestimmt, dass der Gaudi der Erfinder des Bierzelts is!

    Oans, zwoa, gsuffa!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s