Marcouliertes Risiko

Diese „Newsletter“ flatterte heute in meine Mailbox:

Betreff: Atomkatastrophe in Frankreich, handeln Sie jetzt!

Sehr geehrter Herr Raider,
nach der atomaren Katastrophe im japanischen Fukushima vom März 2011 bekommt nun
auch Europa die negativen Folgen von Atomstrom zu spüren. Fast auf den Tag genau ein
halbes Jahr nach Fukushima hat sich in der südfranzösischen Atomanlage Marcoule heute
eine Explosion ereignet, bei der mindestens 1 Person getötet und mehrere verletzt wurden.
Ob und wie viel radioaktives Material aus der Anlage austreten konnte und welche
Auswirkungen die Explosion für die umliegende Bevölkerung hat, ist zurzeit noch unklar.
Schon lange wächst auch in Deutschland die Angst vor Atomkraft. Deshalb wurde im
Juni 2011 von der schwarz-gelben Regierungskoalition der Atomausstieg beschlossen
und damit die Energiewende in Deutschland eingeleitet.
Jetzt bei Strom auf Nummer sicher gehen!
Dem Ökostrom gehört die Zukunft
Eine sichere und günstige Alternative ist Strom aus natürlichen Quellen wie Wind, Sonne und
Wasserkraft, die nicht nur kostenlos zur Verfügung stehen, sondern auch ohne Zusatzkosten
z.B. für die Entsorgung von Restmüll auskommen. Schon heute bieten zahlreiche Stromanbieter
günstige Stromtarife an, die ausschließlich auf Wind-, Wasser- oder Bioenergie basieren.
Mit dem Stromrechner von http://www.PREISVERGLEICH.de finden Sie schnell und bequem den
passenden Ökostromanbieter in Ihrer Region.
Hier geht’s zum Stromrechner!
Sie werden sehen: Ökostrom ist nicht nur sicher, sondern auch günstiger, als Sie denken!
Ihre Marie Bremer
PREISVERGLEICH.de-Team

Unglaublich unverschämt? Aber wahr… ich hab’s mal dem Werberat gepetzt, mal sehen, ob da wieder mal nix rumkommt. Wer das Ding auch bekommen hat, soll es mir gleich tun, vielleicht bewegen sich die Herren Werbewächter ja durch eine Masse.

PS: Auf YouTube gibt es einige Videos zum Unfall in Marcoule, die einen weiterleiten möchten. Nicht klicken, denn:

Advertisements

Über twixraider

Raider heißt jetzt Twix… sonst ändert sich nix, ich suche immer noch einen Job als Scherzkeks.
Dieser Beitrag wurde unter Epic Fail, Wahn & Wirklichkeit, Werbepause abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s