Makrorassismus

Onkel Adi rotiert in seinem Aschenbecher, die Gaue Germaniens gehen aufeinander los, lest hier. Nun, ich kann beide Parteien nicht besonders leiden, von mir aus sollen sie sich gegenseitig ausrotten. Allerdings bezweifle ich, das der gemeine Berliner den kleinen, aber wichtigen Unterschied zwischen BW und BS (Regierungsbezirk Bayrisch-Schwaben inklusive Allgäu) kennt. Wer Worte auf „oi“ enden lässt, wird in Schwabenhaft genommen, kaserniert und mit Berliner Luft geduscht. Es dauert sicher nicht mehr lange, bis das Grab des gebürtigen Bayrisch-Schwaben Bertolt Brecht (kann ich auch nicht leiden, den vaterlandslosen Fatzke!) in Berlin geschändet wird, dazu gibt es eine heitere Bücherverbrennung. Auf dem Schwabenscheiterhaufen landet dann auch alles von Roy Black (der Schutzpatron der Morgenlatte, den ich abgöttisch verehre!) sowie sonstige Suebica. Diese Groil wird in die Geschichte als Schwoba eingehen, ein Mal der ewigen Schande… das ist natürlich geflunkert, aber interessant ist es doch. Denn es ist das Gegenteil einer ethnischen Säuberung, weil ja gegen überhygienische, bienenfleissige Zuwanderer gehetzt wird. Ach ja, von links, nicht rechts. Aber diese beiden Richtungen konnte man ja schon in der Weimarer Republik kaum auseinanderhalten. Was nicht allein an den frappierend ähnlichen Methoden liegt, sondern daran, dass sich Rot und Schwarz im politischen Farbkreis in historischen Zyklen aufeinander zubewegen und sich am Scheitelpunkt zu einem hässlichen Braun vermischen, immer wieder… und wieder… und wieder… ach ja, die rituellen Kraftfahrzeugsverbrennungen treffen auch oft die Falschen, denn die verhassten Statusymbole des Kapitals werden auch bevorzugt von Berlinern mit Migrationshintergrund gefahren… wer hätte dit jedacht, wa?

Advertisements

Über twixraider

Raider heißt jetzt Twix… sonst ändert sich nix, ich suche immer noch einen Job als Scherzkeks.
Dieser Beitrag wurde unter Alles ist politisch!, Die grossen Rätsel der Menschheit, Epic Fail, Satierisch! abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s