Blatter drück mich

In einer Antwort auf einen wenig intelligenten Kommentar zu „Für den Fuss“ habe ich einen ästhetischen Vergleich mit dem BDM gezogen. Das war aber auch inhaltlich gar nicht so an den Zöpfen herbeigezogen, auch der hatte einen gewissen Ruf, welcher sich in zahllosen Spottnamen wiederspiegelte. Und der SPIEGEL hat in seinem Archiv eine ganze Menge davon, bitte hier lesen und lachen. Da sag noch einer, wir hätten keinen Humor…

PS: Heinz Küpper hat noch viele andere tolle Worte zusammengetragen, ein Artikel dazu hier. Er war also quasi der Erfinder der heute unzähligen Lexika für kulturell spezifizierte Codes, also Jugend- & „Szene“-Sprache. Voll knorke, der Grufti, astrein, geilomat!

Advertisements

Über twixraider

Raider heißt jetzt Twix… sonst ändert sich nix, ich suche immer noch einen Job als Scherzkeks.
Dieser Beitrag wurde unter Referenzen, Satierisch!, Sprache abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s