Den Kot zur Tugend machen

Ich bin u.A. Schmierfink in Sachen Film, jetzt wurde mir diese Perle vorgeworfen:

Hintergründiger Fäkalhumor, die Hauptrolle Eva kann nicht anders, sie hat Tourette. Natürlich lassen sich verbale Ticks nicht wirklich durch bewusstes Fluchen überlisten, aber Singen hilft auch Stotterern, auch wenn Tourette damit nicht vergleichbar ist. Denn zumindest die verbalen (und eher seltenen) Tics werden von vielen Betroffenen oft gar nicht wahrgenommen, es handelt sich dabei um eine Art Micro-Blackouts. Das Tourette-Syndrom ist so wenig beherrschbar wie seine Cousine Epilepsie, von der auch einige Behandlungsmethoden übernommen wurden, z.B. der Hirnschrittmacher. Im Film geht es Eva auch eher darum, den Normalos den Wind aus den Segeln des Mitleids zu nehmen, darauf scheissen Touretties nämlich. Also singt sie das, was man NICHT von ihr erwartet. Denn sie kann ja durchaus meinen, was sie sagt und umgekehrt. Frei nach dem Motto „Nur wer über sich selbst lachen kann, wird auch ernst genommen!“. Das zieht sich durch den ganzen Film, der schleimigen Gutmenschen das Fürchten lehrt. Denn die sind mit ihrer ewigen political correctness die wahren Behindis, sie können zwischen Aus- & Mitlachen nicht mehr unterscheiden und lassen es ganz… ach ja, in Sachen Tourette ist die Forschung schwer hinterher, weil es für die Krankheitsindustrie nicht viel zu verdienen gibt. Wer die deutsche Tourette- Gesellschaft bei ihrer Arbeit ein wenig unterstützen möchte, soll eines der schicken T-Shirts kaufen, welches an das Logo des grossen Indoor-Zuckens gemahnt, die MAYDAY. Also los, ab in den Tourette-Shop, ihr verfickten blöden Scheisser!

PS: Ich besitze schon lange ein Tic-Shirt, habe aber kein Tourette. Mein Schandmaul beruht auf altersbedingter Vulgärsprache, wobei das Alter schon mit 10 erreicht war…

Advertisements

Über twixraider

Raider heißt jetzt Twix… sonst ändert sich nix, ich suche immer noch einen Job als Scherzkeks.
Dieser Beitrag wurde unter Filmtipp, Kritikuss abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Den Kot zur Tugend machen

  1. Phi schreibt:

    cool den muss ich gucken^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s