Jurassic Spam

Wo immer sich Menschen im Internet treffen, die Spammer sind schon da. In Blogs posten Bots Kommentare, indem sie vorgefertigte, Interesse heuchelnde Phrasen mit dem Titel des Artikels ergänzen. Ganz faule Bot wiederholen den einfach. Die Rechtslage ist noch schwieriger als bei E-Mails, Kommentare sind ja eine Meinungsäusserung, welche gesetzlich geschützt ist. Von Anbietern gefälschter Potenzmittel & Co. ist man das ja gewohnt, aber von Rechtsanwälten? Hier greift wieder der grosse Irrtum, die hätten ein Empfinden für ihre Materie, Berufsehre. Der Gegenbeweis: Der letzte Spamkommentar kam vom Strohmann einer US-Anwaltskette, die sich auf die Verteidigung von besoffenen Autofahrern spezialisiert hat. DUI ist ein schmutziges Geschäft, aber ein lukratives, die Masse macht’s. Wie erreicht man die Masse? Mit Spam… zum Teufel mit der Jura-Brut!

Advertisements

Über twixraider

Raider heißt jetzt Twix… sonst ändert sich nix, ich suche immer noch einen Job als Scherzkeks.
Dieser Beitrag wurde unter Epic Fail, Wer es findet, muss es behalten! abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s