Nach dem Spiel ist vor dem Spiel

General Guy Do gratuliert seinem Nachfolger zur Beförderung (14.05.2011)

Nensha nannte man die Fähigkeit, Wünsche, Träume oder zukünftige Ereignisse durch die blosse Kraft seiner Gedanken auf Film zu bannen, heute gibt es dafür Photoshop.

 

Advertisements

Über twixraider

Raider heißt jetzt Twix… sonst ändert sich nix, ich suche immer noch einen Job als Scherzkeks.
Dieser Beitrag wurde unter Gedankenfotografie, Satierisch!, Wahn & Wirklichkeit abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Nach dem Spiel ist vor dem Spiel

  1. Scherze über Behinderte gehören sich nicht! Brillenträger sind Menschen wie Du und ich. Sie haben es in unserer Gesellschaft schon schwer genug, da muss man sich nicht auch noch lustig machen! Sie sollten lieber mal was darüber schreiben wie Brillenträger von den Behörden und Gaststätten ausgegrenzt werden, durch absichtlich überheizte Räume damit den Gehandikapten die Brillen beschlagen und sie ganz doof aussehen. Eine Schande ist das!

    • twixraider schreibt:

      Moooment, 1. bin ich selbst Nasenfahrradfahrer und 2. liegt nach der EU-Neckrichtlinie 94/27/EG die Scherzgrenze für Vieraugen immer noch bei 8 dtp, erst darüber gilt man als doof aussehend und damit schützenswert. Diese beiden prachtvollen Brillenvögel sind also höchst offiziell zum Abschuss freigegeben und werden sauber ausgestopft meinen Kaminsims zieren. Ich kenne das Gesetz und die Segnungen der Wissenschaft:

      http://www.decie.de/nanotech/?Produkte:Nano-Antibeschlag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s