Gut Wetter machen

(duckpress) Nach vermehrten Anfragen seitens besorgter Bürger bezüglich der vorraussichtlichen Dauer der Heizperiode gab die Bundesregierung nun bekannt, dass  bereits an der Lösung des Problems gearbeitet würde: „Wir werden uns nicht länger der Willkür des Wetters beugen! Die saisonalen Klimaschwankungen beeinflussen unsere Wirtschaft von den Energiepreisen über die Ernten bis zu den Arbeitslosenzahlen. Die immer häufiger auftretenden Extreme müssen ausgeglichen werden, was Verluste in Milliardenhöhe verursacht. Deshalb haben wir nach reiflicher Überlegung beschlossen, die Jahreszeiten abzuschaffen und unter der Bezeichnung „Herbst IV“ zusammenzufassen. Unser Ziel ist ganztägig 8,2 °C, leicht bewölkt, 3.6 km/h Nordwestwind, weitere Werte wie Luftdruck und -feuchtigkeit werden noch ausgearbeitet. Das klingt nicht sonderlich attraktiv, jedoch haben sich eher negative Konstanten als Stimmungsstabilisatoren bestens bewährt. Denn wenn es keine Alternativen zum Wetter gibt, kann man sich auch nicht über schlechtes beschweren.“

Advertisements

Über twixraider

Raider heißt jetzt Twix… sonst ändert sich nix, ich suche immer noch einen Job als Scherzkeks.
Dieser Beitrag wurde unter ... der Pausensnack, Die grossen Rätsel der Menschheit, Satierisch!, Wahn & Wirklichkeit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Gut Wetter machen

  1. der_emil schreibt:

    Erinnert mich an die Beschlüsse zur EInführung des E10-Sprits. Was bei dem an CO2 aus fossilen Quellen eingespart wird, wird doppelt und dreifach durch den höheren Verbrauch in die Luft geblasen … Wir senken den CO2-Ausstoß durch seine Erhöhung …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s