Angie (8 Jahre) schreibt:

Man möge sich doch bitte mal diese Volksrede auf der Zunge zergehen lassen:

Ahem… also abgesehen von der rektalen Invasion der Türkei klingt das für mich wie die Antwort auf einen Brief einer Grundschülerin. Als wenn es keine Ghostwriter oder Speech-Coaches gäbe, furchtbar! Aber vielleicht soll das ja dem Süperadam Erdogan auch nur Harmlosigkeit suggerieren, ihn endgültig in niedlich-naive Zuckerwatte einwickeln. Oder? Nee, inzwischen bin ich von derlei Verschwörungstheorien komplett abgekommen, unsere Politelite ist tatsächlich nur eine der totalen Unfehickait, Punkt, Schluss, Aus & Amen!

(Quelle: der Emil)

Advertisements

Über twixraider

Raider heißt jetzt Twix… sonst ändert sich nix, ich suche immer noch einen Job als Scherzkeks.
Dieser Beitrag wurde unter Der Ton macht die Musik, Epic Fail, Sprache abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Angie (8 Jahre) schreibt:

  1. BK‘ Merkel? BK‘? Bückware?
    Wir müssen uns immer wieder vor Augen halten, dass 40 Prozent aller Informationen in Deutschland aus der Informations- und Kommunikationsbranche entstehen. Habl? Wrölp?

    • twixraider schreibt:

      Ich stelle mir das folgendermaßen vor:

      Chor der Berater: „Frau Merkel, wir haben uns mit der Rede solche Mühe gegeben, bitte halten sie sich diesmal an den Tä-hext!!!“

      Angie: „Nein, will nicht, ich kann das alleineeeeeeeeeeeeeeeeeee!!!“

      Aber sie ist ja auch nur eine aufgebohrte Chemielaborantin, da kann man weder gutt Doitsch noch Einsicht erwarten…

  2. Pingback: Letzter Witz vor der Wüste |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s