Klassenziel erreicht

Ich hätte ja gern ein Video eingebunden, aber BRAINPOOL lässt alle Uploads von Mitschnitten weltweit verrrbieten und verrrnichten, ergo kann ich leider nur auf den offiziellen Link verweisen, an dessen Klicks Raab sicher auch noch direkt verdient:

TAKEN BY A STRANGER

Ach du liebes bisschen… um dieser dreiteiligen Dauerwerbesendung für das neue Album den Anschein von Glaubwürdigkeit zu verpassen, zaubert man am Ende noch schnell eine kleine Kontroverse aus dem Hut. Das ist nicht mutig, das ist dreist. Und unkonventionell ist nicht automatisch gut, die sogenannte Elektro-Pop-Nummer ist weder Fisch noch Fleisch, sondern Björk für Arme. Die kann auch GEWALTIG nerven, aber sie langweilt nicht. „Taken by a Stranger“ ist eine Mehrfach-Mogelpackung, die ihr schlechtes Abschneiden beim Eurovision Song Contest a priori entschuldigt. Raab legt es auf ein Versagen an, dann kann ihn keiner als schnöden Koofmich bezeichnen, die klassische Win-Loose-Win-Doppelfinte. Album verkauft, Gesicht gewahrt, Klassenziel erreicht. You want to know more? Hier wurde ihm mal tüchtig auf die Jacketkrone gefühlt, man muss allerdings ein wenig zwischen den Zeilen lesen. Als Nachtisch hier etwas Musik, die sicher nicht jedermanns Geschmack ist. Schön ist, was gefällt, Kunst steht für sich…

Advertisements

Über twixraider

Raider heißt jetzt Twix… sonst ändert sich nix, ich suche immer noch einen Job als Scherzkeks.
Dieser Beitrag wurde unter Epic Fail, Wahn & Wirklichkeit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Klassenziel erreicht

  1. der_emil schreibt:

    LMR? Boykottier ich … Schwachfug hoch Gogolplex.

    Es war mal der "Grand prix d’Eurovision de la chanson" und ist zur billigen Nummer einer Schmierenkomödie verkommen.

  2. kreadiv schreibt:

    Ich kann da nicht mitreden, weil ich mir diesen völligen Schwachsinn überhaupt nicht angeschaut habe. Kann also die Songs auch nicht beurteilen, hatte jetzt auch keinen Bock, mir das Video ganz anzuschauen.
    Soll einem Lenchen jetzt leid tun? Hmmmm, wenn ich ihre Mutti wäre, vielleicht schon, aber soooooooooooo???

    Dieser ganze Eurovision Song Contest gehört doch längst abgeschafft, aber mich fragt ja keiner 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s