Raab nimmt Stellung

Stefan: Egal was die anderen sagen, ich stehe hinter dir!

Lena: Links oder rechts?

Nachdem die 2. Lena-Show trotz pseudo-authentischer Kritik der Juroren nach Drehbuch selbst den dümmsten anzunehmenden Zuschauer gelangweilt hat, streitet man sich jetzt darum, ob Raab den Eurovision-Song-Contest moderieren darf, wenn beim Vorentscheid einer der von ihm kompostierten Titel gewinnt. Computer sagt „Nein!„, da hört der Spass endgültig auf, auch wenn er die Juroren der anderen Länder (er sitzt ja schon der Jury des Vorentscheids als Stimmungsmacher vor) nicht direkt beeinflussen könnte. Ein kleines Skandälchen, aber publikumswirksam, Raab-Fans und Gegner sollen um die Wette voten. Finanziell macht das Endergebnis keinen grossen Unterschied, als Produzent ect. verdient er eh den Löwenanteil an JEDEM Lena-Liedchen. Die werden den anderen Komponisten sowieso nicht viele Tantiemen abwerfen, der Evergreen als Altersvorsorge ist ein Auslaufmodell, als solche sind die Landrutschen Walgesänge ja auch gar nicht konstruiert… vielleicht sollten sie sich gleich von Ton- auf Fischkonserven umstellen?

Advertisements

Über twixraider

Raider heißt jetzt Twix… sonst ändert sich nix, ich suche immer noch einen Job als Scherzkeks.
Dieser Beitrag wurde unter ... der Pausensnack, Epic Fail, Fotowitz, Satierisch!, Wahn & Wirklichkeit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s