Monatsarchiv: Januar 2011

Grand-Prix-Vorentscheidenfilz

Stefan: Weisst du, was sich am besten verkaufen lässt? Lena: Die Deutschen für dumm? Für die Ahnungslosen, der Grand-Prix-Vorentscheid heute Abend ist ein Witz, über den ich gar nicht lachen kann. Letztes Jahr gab es wenigstens noch ein semiseriöses Casting, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Epic Fail, Fotowitz | Kommentar hinterlassen

Der Spruch des Pharao

Ab und an schicke ich sog. Fotowitze an ein gewisses Online-Satireorgan. Gepostet hat es noch keinen, was aber wohl weniger an der Qualität liegt, mehr an der Angst der Redakteure.  Wenn sie U(ser)G(enerated)C(ontent) einreissen lassen, holen sie sich ja die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ... der Pausensnack, Fotowitz | 2 Kommentare

Soziale Komptenz: Ungenügend!

MySpace ist zur Dauerwerbeseite mutiert, Konsum statt Kommunikation. Immer mehr User löschen ihre Profile oder existieren nur noch als Dateileichen. Die Alternative? Keine, Facebook wird in ein virtuelles Shoppingcenter umgewandelt. Das Konzept des sozialen Netzwerks ist gescheitert, aber es war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die grossen Rätsel der Menschheit, Epic Fail | 2 Kommentare

We are the People

Warum in die Ferne schweifen und sich über Googles Zugeständnisse an die chinesische Regierung aufregen, wenn keine 4,5 Flugstunden von hier Vodafone den Ägyptern auf Geheiss des Pharao Internet und Mobilfunk abdreht? Wie war das gleich noch mal im aktuellen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alles ist politisch!, Epic Fail | Kommentar hinterlassen

Die neuen Leiden der Natascha K.

Wir befinden uns im Jahre 2011 n.Chr. Ganz Deutschland ist von Trauer um Bernd Eichinger ergriffen… Ganz Deutschland? Nein! Ein von unbeugsamen Bloggern bevölkertes Internet hört nicht auf, dem Betroffenheitskult Widerstand zu leisten.

Veröffentlicht unter Epic Fail | 6 Kommentare

Up to Date

2006 bekam meine Mutter zu ihrem 70sten  Geburtstag eines dieser in kleineren Gemeinden obligatorischen, automatisch erstellten Gratulationsschreiben. Bei der Lektüre brach sie in schallendes Gelächter aus, da man ihr darin für die Mitarbeit am Wiederaufbau Deutschlands nach dem Krieg gedankt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mathe macht Spass! | Kommentar hinterlassen

Was gibt’s denn da zu lächeln, du Spinner?

Nix besonderes, ich freue mich nur kurzfristig des Lebens… (Gewidmet allen Personen, die den Eindruck haben, ich wäre zu 99,9%  zynisch, schadenfroh, kurz,  ein ausgewachsener und waschechter Kotzbrocken)

Veröffentlicht unter ... der Pausensnack | 2 Kommentare